Herzlich Willkommen im Chaos-Studio!


Musiklegende Chuck Berry: Neues Album zum 90er MISSOURI. Der Rock'n'Roller Chuck Berry kündigte an seinem 90. Geburtstag an, nach fast vier Jahrzehnten 2017 sein erstes Album mit neuen Songs zu veröffentlichen.

Das simpel "Chuck" betitelte Album umfasst größtenteils neue, von Berry aufgenommene und produzierte Musik, teilte seine Plattenfirma Dualtone Records mit.

Auf der Platte werden auch Berrys Kinder zu hören sein: Charles Berry Jr. spielt Gitarre, Tochter Ingrid Berry Mundharmonika. Gewidmet sind die Aufnahmen Berrys Ehefrau Themetta, mit der er seit 68 Jahren verheiratet ist. "Mein Liebling, ich werde alt!", wird er in einem Statement zitiert. "Ich habe lange an diesem Album gearbeitet. Jetzt kann ich mich zur Ruhe setzen."
Quelle: Nachrichten
Erstellt am 30.12.2016
 
Bon Jovi bringen neues Album heraus NEW YORK. Die US-Rockband Bon Jovi meldet sich mit einem neuen Album zurück: "This House Is Not For Sale" wird die 14. Studio-Produktion der Band aus New Jersey heißen. Zur Überraschung vieler ist die Formation rund um Frontman Jon Bon Jovi wieder zu ihrem Label Mercury Records zurückgekehrt. Nachdem der Vertrag mit der Plattenfirma im Vorjahr ausgelaufen war, hatte der 54-jährige Jon Bon Jovi noch vom "Ende einer Ära" gesprochen, nun hat man sich offenbar auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt.

Quelle: Nachrichten
Erstellt am 30.12.2016
 
Selena Gomez: Neue Lieder? Selena Gomez scheint zurück in der Spur. Nachdem sie vor ein paar Monaten ihre Tour absagen musste und in eine Reha ging, ist sie jetzt zurück in Los Angeles. Ein Freund der Sängerin berichtete der "US Weekly": "Selena ist zurück in L.A. und ihr Hauptaugenmerk hat sich auf das Aufnehmen verschoben. Sie hat eine Menge Texte und Lieder verfasst, während der Reha und sie hat so viele Ideen."
Quelle: Mix1
Erstellt am 30.12.2016
 
Jackie Evancho will für Donald Trump singen.

Donald Trump hat Probleme, berühmte Musiker zu finden, die bei seiner Amtseinführung Ende Jänner in Washington auftreten wollen. Nun hat sich die 16-jährige Jackie Evancho gemeldet. Die klassische Sängerin werde für Trump singen, sagte sie am Mittwoch. "Ich bin so aufgeregt. Es wird großartig werden", sagte Evancho am Mittwoch in der "Today Show". Wem die 16-J&auMl;hrige noch keine Begriff ist, der sei entschuldigt. Im Jahr 2010 erreichte sie bei "America's Got Talent" den zweiten Platz. Sie singt vor allem Crossover-Songs zwischen klassischer Musik und Pop. Bei den Feierlichkeiten zum 4. Juli durfte die junge Sängerin in Washington schon einmal hochpolitische Luft schnuppern und die patriotische Hymne "God Bless America" singen.
Quelle: Heute
Erstellt am 30.12.2016

Zum News-Archiv
Flatcast
Shoutcast-Mobil
Wunsch Box